Babos sprechen Börse: Volatilität, Evergrande, Bitcoin, Zentralbanken & Inflation

Wieder sind zwei ereignisreiche Wochen vergangen. Die Babos arbeiten erstmal den „Bloody Friday“ von vor zwei Wochen auf, Omicron und Infaltions- bzw. Zinsanstiegsängste haben die Märkte international auf Talfahrt geschickt. Da blieb tatsächlich kein Auge trocken, alle Indizes sind abgerauscht, ganz besonders hat es den Bitcoin getroffen. Der Vix, ja den gibt es auch, ist durch die Decke gegangen, aber wie so oft in letzter Zeit hat Mr. Market mal wieder überreagiert. Darüber hinaus unterhalten sich die Beiden heute über China und Evergrande und warum die chinesischen A-Aktien besser gelaufen sind als die Restlichen.

Viel Spaß wünschen Endrit Cela und Michael Duarte!

Besuchen Sie uns auf unserer Website: http://www.investmentbabo.de

Liken Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/Investmentbabo

Folgen Sie uns auf Twitter:
https://www.twitter.com/investmentbabo

Folgen Sie uns auf Instagram: https://www.instagram.com/investmentbabo